1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wirksames gegen VIELE Ameisen ?

Dieses Thema im Forum "Garten" wurde erstellt von royalcs, 20. März 2017.

  1. royalcs

    royalcs New Member Aktivist

    Wir haben auf einer alten Insustriebrache richtig viele Ameisen. Wir wolle dort gerne eine Art Club/Kulturverein gründen. Man kann sich jedoch nicht ins Gras setzen. Kennt jemand wirksame Mittel?
     
  2. a-l-p-h-a

    a-l-p-h-a New Member Aktivist

    Ein Wassergraben?
     
    MonaLisa gefällt das.
  3. AngieBockel

    AngieBockel Active Member Aktivist

    @a-l-p-h-a: Nicht hilfreich, Witzbold...

    @royalcs: Viele Ameisenarten in D sind streng geschützt, siehe z.B.: http://www.gesetze-im-internet.de/bartschv_2005/anlage_1.html
    Man kann zwar Gifte im Handel kaufen aber das ist eine echte Dunkelgrauzone...
    ...und vergiftet die Tiere (meist Singvögel) die sich von den Ameisen ernähren...

    Da hilft nur einmal den Schädlingsbekämpfer Deines Vertrauens zu fragen...
     
  4. a-l-p-h-a

    a-l-p-h-a New Member Aktivist

    War durchaus ernstgemeint. Leute die Ameisen halten, tun dies oft auf einer vom Wasser umgebenen Fläche, um diese vom Abhauen abzuhalten und Fremdzulauf zu verhindern (http://www.ameisenwiki.de/index.php/Ausbruchsicherung#Wassergraben). Entsprechend kann man umgekehrt Ameisen vom Eindringen abhalten. Auf einem großen Industriegelände natürlich schwierig. Gift käme für mich nicht in Frage. Alternativ kann man versuchen, auf dem Gelände Sitzgelegenheiten zu schaffen. Eventuell auf einer Art Podest, das so beschaffen sein muss, dass Ameisen nicht drauf kommen (Stelzen mit Talkum, Schwefel o.ä.).
     
  5. AngieBockel

    AngieBockel Active Member Aktivist

    @a-l-p-h-a
    ...zumindest beim Thema Gift sind wir uns einig... :smiley:

    Selbst in Deinem Link geht es um Ameisenhaltung (als "Haustiere") und nicht darum eine grosse Freifläche (Industriebrache, s. TE ) von Ameisen zu befreien.

    Podeste o.Ä. könnten tatsächlich von "Ameisenfernhaltungsmethoden" des Wikis profitieren aber eine komplette und dauerhafte Entfernung von Ameisen auf einer Freifläche wird ohne fachkundigen Rat nicht funktionieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2017
  6. a-l-p-h-a

    a-l-p-h-a New Member Aktivist

    Eine große Fläche freizuhalten, ohne das Industriegelände umfangreich zu verändern, halte ich für unmöglich. Muss muss sich klar sein, dass selbst für kleine Flächen ständig ein finanzieller Aufwand und Arbeitseinsatz nötig sein wird. Es ist wahrscheinlich besser, sich ein anderes Gelände zu suchen.
     
    AngieBockel gefällt das.
  7. Fliegen-Melker

    Fliegen-Melker New Member Aktivist

    Nicht nett aber effektiv und ohne Gift,

    Man nehme eine Schaufel und damit einen Teil des Ameisenhaufens,
    diesen Teil schaufelt man auf einen anderen Ameisenhaufen in der nähe.

    Die Ameisenstaaten fangen Krieg an und nur einer überlebt.
     
  8. AngieBockel

    AngieBockel Active Member Aktivist

    ...ob das funktioniert oder nicht hängt von der Ameisenart ab...
     
  9. galagusnik

    galagusnik New Member Aktivist

    Manche Pflanzen , wie Lavendel , Farnkraut oder Thymian vertreiben die Tiere. Allerdings nur bedingt!
    Bietet den Ameisen andere Bau und Futterquellen an. So mach ich es mit den Schnecken. Manipulieren anstatt zu vernichten!
     
    MonaLisa gefällt das.
  10. dubbeldutch

    dubbeldutch New Member Aktivist

    Backpulver hilft
     
  11. a-l-p-h-a

    a-l-p-h-a New Member Aktivist

    Wir führen hier ein Selbstgespräch. Der Threadersteller ist längst von den Ameisen in den Bau geholt worden. Daher hat er sich nie wieder gemeldet.
    :wink:
     
    MonaLisa gefällt das.
  12. Exergie

    Exergie New Member Aktivist

    Sofern die nicht unter Schutz stehen kann ich empfehlen die mit Strom zu töten.
     
  13. zimba

    zimba New Member Aktivist

    Wie soll das denn funktionieren? Einzeln?
     
  14. Elli Sa

    Elli Sa New Member Aktivist

    Selbst wenn du Ameisen im großen Stil vernichtest. Wenn der Lebensraum dann unbesetzt ist, kommen bald neue angeflogen und freuen sich, dass sie ein neues zu Hause gefunden haben. Allenfalls kannst du ein gutes Gleichgewicht schaffen in dem Lebensraum Wald/Wiese....
     
  15. bbbbbbbbbbb

    bbbbbbbbbbb New Member Aktivist

    Mit Strom:astonished:. Da wüsste ich auch gerne, wie das geht.
     
  16. gandhi

    gandhi New Member Aktivist

    Strom kann in die Hose/Beine gehen.

    Lieber dann doch klassisch: Ameisenbär:blush:
     
  17. covefe

    covefe New Member Aktivist

    Stell ein paar Giftköderdosen auf, das hat bei mir ganz gut geholfen...
     
  18. motorrad

    motorrad New Member Aktivist

    Gift hat bei mir auch nicht geholfen.
    Strom?
    Wie geht das?
     
  19. loonamoonlight

    loonamoonlight Active Member Aktivist

    Ich hab ebenfalls ein riesiges Problem mit Ameisen.
    Vor allem vom Wintergarten bis in die Küche.
    Es steht kein Obst oder so rum.
    Habe als 1. mit Natron Pulver die Ameisenstrasse durchbrochen (Sorgt dafür dass sie die Duftspur verlieren)
    Leider half es nur kurz.
    Jetzt hab ich Gift ausgestreut.
    Hilft aber auch nur bedingt.
    Denn diese bescheuerten Viecher können fliegen.

    Weis jemand einen Rat?

    lg
    loonamoonlight
     
  20. Sorion

    Sorion New Member Aktivist

    Egal was man tut, es gibt nur ein kleines Zeitfenster im Frühjahr wo die Königinnen an die Oberfläche kommen.
    Dann kann man sie mit einer Schaufel umsiedeln.
    Ansonsten sind sie ca. 6 m unter der Erde viel zu weit weg von allen Aktionen.
    Also ja nach Ameisenart den Hochzeitsflugzeitraum ermitteln und genau zu diesem Zeitpunkt vergrämen.