1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Witz Oh mein Trump...

Dieses Thema im Forum "Humor" wurde erstellt von AS2017, 31. Juli 2017.

  1. AS2017

    AS2017 New Member Aktivist

    Donald Trump ist zu seinem ersten Staatsbesuch bei Angela Merkel in Berlin.

    Nach ein bisschen Small-Talk fragt er Merkel, was das Geheimnis ihres großen Erfolges ist.

    Merkel sagt ihm, man müsse nur viele intelligente Leute um sich herum haben.

    „Wie wissen Sie so schnell, ob Jemand intelligent ist?“, fragt Trump.

    „Lassen Sie es mich demonstrieren“, antwortet Merkel.

    Sie greift zum Telefon, ruft Wolfgang Schäuble an und stellt ihm eine Frage:
    „Herr Schäuble, es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?“

    Ohne zu zögern antwortet Schäuble:
    „Ganz einfach, das bin ich!“

    „Sehen Sie“, sagt Merkel zu Trump, „so teste ich die Intelligenz der Leute, die um mich herum sind.“

    Begeistert fliegt Trump zurück nach Amerika.

    Zu Hause angekommen, ruft er sofort seinen Vize Pence an, um ihm dieselbe Frage zu stellen:
    „Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es?“

    Nach langem hin und her sagt Pence:
    „Ich habe keine Ahnung, ich werde aber versuchen, die Antwort bis morgen herauszufinden!“

    Pence kommt einfach nicht drauf und beschließt, Rat beim ehemaligen Präsidenten Obama einzuholen.

    Er ruft ihn an:
    „Mr. Obama – es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?“

    Darauf Obama wie aus der Pistole geschossen:
    „Ganz einfach, das bin ich!“

    Glücklich, die Antwort gefunden zu haben, ruft Pence bei Trump an und sagt triumphierend:
    „Ich hab die Antwort, es ist Barack Obama!“

    Trump brüllt ihn total entsetzt an:
    „Nein, du Trottel, es ist Wolfgang Schäuble!“
     
  2. VerbalAssassin

    VerbalAssassin New Member Aktivist

  3. HansPeter007

    HansPeter007 New Member Aktivist

  4. spam69

    spam69 New Member registriertes Mitglied

  5. Zampano

    Zampano Well-Known Member Aktivist

    [​IMG]
     
    MonaLisa gefällt das.
  6. mercuryo

    mercuryo New Member Aktivist

    So schlimm der Trump auch ist...alles andere wäre noch schlimmer gewesen....
     
  7. assaddff

    assaddff Member Aktivist

    Trump ist doch der personifizierte Witz an sich :/
     
  8. chibidoge

    chibidoge New Member Aktivist

    +1 leider wahr. Zeigt wie viel die Menschheit noch vor sich hat..
     
  9. RenNagasaki

    RenNagasaki New Member Aktivist

    NAja, auf in meinen Bunker sag ich da nur.
     
  10. Bathala

    Bathala New Member Aktivist

    Es wäre alles ein Witz, wenn der nicht so gefährlich wäre.......
     
  11. Kunstkopf

    Kunstkopf Well-Known Member Aktivist

    Trump und ein als Backpacker reisender Student sowie der Papst sitzen gemeinsam im Flugzeug.

    Plötzlich: Unruhe und Turbulenzen und eine Durchsage des Piloten:
    "Gentleman, ich muß Ihnen leider mitteilen, daß unsere Triebwerke einen Totalausfall haben. Ich habe alles versucht, doch wir werden abstürzen!
    Leider muß ich ihnen auch sagen, daß wir nur drei Rettungsfallschirme an Bord haben.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß ich als erfahrender Pilot und 7facher Vater kleiner Kinder mir einen der Fallschirme nehmen muß!"

    Sprachs und springt aus dem abstürzenden Aeroplan.

    Kaum ist die Schockstarre aus den verbleibenden drei Passagieren gewichen, springt Trump auf und schreit mit hochrotem Kopf:
    "ICH bin der WICHTIGSTE Mensch auf dem Planeten und habe als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika das gottgegebene Recht auf einen Rettungsfallschirm!"
    Sprachs und springt aus dem stürzenden Flieger.

    Nun sitzt der Student und der Papst allein und der heilige Vater hebt salbungsvoll an:
    "Mein Sohn - ich bin ein alter Mann und habe die besten Beziehung "nach oben". Ich bin bereit meinem Schöpfer entgegenzutreten.
    Nehme Du den letzten Fallschirm und rette dein junges Leben!"


    Der Student schüttelt heftig den Kopf:
    "Nicht nötig Heiligkeit. Denn der wichtigste Mensch des Planeten hat sich meinen Rucksack gegriffen und ist damit abgesprungen..."
     
  12. Sagittarius4936

    Sagittarius4936 New Member Aktivist

  13. Zam Pano

    Zam Pano Well-Known Member Aktivist

    sucht mal nach der Übersetzung für "to trump up", dass ist ein Lacher!
     
  14. Sportsmann

    Sportsmann New Member Aktivist

    Schon witzig, aber der Typ ist unberechenbar
     
  15. no384

    no384 New Member Aktivist

    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2017
  16. Kunstkopf

    Kunstkopf Well-Known Member Aktivist

    Hallo @no384 !
    Wenn ich es richtig verstanden habe, funktioniert das Einbinden von Bildern nur, wenn diese "hot verlinkt" sind.
    Deshalb benötigt man einen s.g. Bilderhoster.

    Details finden Sie hier!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2017
  17. no384

    no384 New Member Aktivist

  18. Stubentiger09

    Stubentiger09 Active Member Aktivist

    Wenn ich früher mit einer Klasse das Thema USA gemacht habe, waren alle immer begeistert und wollten dort unbedingt hin: Da kamen die tollen Filme, die angesagte Musik und die coolen Klamotten her.

    Wenn ich das heute mache, gibt es nur 2-3, die dort noch hinwollen, und den meisten sind die USA ziemlich unsympathisch geworden. Wenn ich nach Gründen dafür frage, heißt es: Trump, Kriege, Mauerbau, Waffen, Drogen, Armut, miese Bildung, Verfettung. Dann gucken wir uns gemeinsam an, dass die meisten Kriege unter Obama geführt wurden, Trump nur die letzten 100 km der Mauer zu Mexico fertigstellen will (unter Obama gebaut), die Waffengesetze unter den letzten Präsidenten zunehmend gelockert wurden und Trump sie eigentlich erstmals verschärfen wollte (bis er die Waffenlobby dann doch im Wahlkampf brauchte) und der ganze katastrophale Rest (60% können nicht flüssig lesen und schreiben, jeder Dritte zu fett für die Army...) sich eigentlich von Reagan an kontinuierlich verschlimmert hat. Hinzu kann man noch ein paar Statements von der Clinton nehmen, in denen sie vorschlägt, ausländische Botschaften zu "drohnen" und präventive Atomschläge gegen Russland zu führen.

    Die Schüler kommen dann meistens zu dem Schluss, dass Trump auch eine gute Seite hat: Nämlich dass wir mehr oder weniger zum ersten Mal aus Mainstream-Medien erfahren, wie schlimm die Verhältnisse drüben sind. Eventuell stellt sich Trump noch als das Beste heraus, was Europa passieren konnte.