1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Luzides Träumen

Dieses Thema im Forum "Hobbies" wurde erstellt von Burundi, 10. März 2018.

  1. Burundi

    Burundi New Member Aktivist

    Hallo miteinander,

    gibt es Klarträumer in diesem Forum? Ich würde mich gerne mit anderen Interessierten über Tipps und Erfahrungen austauschen!

    Burundi
     
  2. hbw

    hbw Member Aktivist

  3. Saran5

    Saran5 New Member registriertes Mitglied

    Hallo Burundi, kannst du bei einer Sache bleiben? habe es halbwegs mit Klarträumen, Astralreisen (nach Monroe Institut) und (selbst-)geführte Meditationen versucht: den Weg nicht gefunden, habe auch keine Leute um mich herum die das gleiche wollen und einem helfen bei der Stange zu bleiben
     
  4. atar82

    atar82 New Member registriertes Mitglied

    ich träume nicht viel bewusst, aber falls doch erinnert es meist an lustige Actionfilme, in denen ich aber auch weiß dass gerade nur ein Traum ist. Bisschen beeinflussen kann man die Handlung auch und bei lustigen Passagen kicher ich dann nachts oft vor mich hin, bin mir dessen auch bewusst, bleibe aber trotzdem im Traum.
    Ist das sowas was du meinst?
    Hab dass schon als Kind gehabt... war glaub immer ganz hilfreich bei Alpträumen.

    :smiley:
     
  5. Davidoff12

    Davidoff12 Well-Known Member Aktivist

    Ich glaube, für dieses Thema solltest Du Dich nach anderen Foren umschauen. Das Thema ist doch sehr speziell und Du wirst hier dafür vermutlich keine "Gleichgesinnten" finden :wink:
     
  6. OnkelOtto

    OnkelOtto New Member Aktivist

    habs mal probiert, und dann aufgegeben.
    Konnte , durch kontinuierliches Training schon ziemlich klar Träumen und Dinge steuern.
    Eines nachts war ich dann wirklich lange bewusst im Traum.
    Nur ist nicht das passiert, was ich eigentlich wollte.
    Wurde dann zu einem meiner schlimmsten Alprtäume bis jetzt.
    Seit dem hab ichs gelassen.
    haha.
     
  7. zbent

    zbent New Member Aktivist

    Habe mich lange mit dem Thema beschäftigt und habe häufig klar geträumt und tue es heute noch manchmal. Allerdings strebe ich nur noch selten bewusst den Klartraum an, da es mir inzwischen mehr um die Geschichten aus dem Unbewussten geht, als selber Kontrolle zu fassen. Trotzdem ist die Fähigkeit klar zu träumen in meinen Augen sehr wertvoll, wie geht es bei dir inzwischen voran?
     
  8. donleon420

    donleon420 New Member Aktivist

    Bester Tipp zum lernen ist eigentlich 5-8 Stunden normal schlafen, 30-60 Minuten wach sein, wieder hinlegen. So kommt man besser in die REM Phase meiner Erfahrung nach.
     
  9. Blackliquid

    Blackliquid New Member Aktivist

    Ich habe mit 16 mich sehr viel mit dem Thema beschäftigt und auch regelmäßig klargeträumt. Nur ist das schwerer wenn man nicht mehr zu viel Zeit zum Schlafen hat.. Außerdem macht das Rauchen gewisser Substanzen es auch nicht leichter sich an Träume zu erinnern haha
     
  10. danrey78

    danrey78 New Member registriertes Mitglied

    Wichtig in der Anfangsphase des "Trainings" ist der Realitätscheck. Stelle Dir tagsüber BEWUSST die Frage: Bin ich wach? Ist das real? Besonders in ungewöhnlichen Situationen! Das vergisst man im Alltag leicht, daher hab ich mir ein kleines Kreuz auf den Handrücken gezeichnet. Immer wenn mir dieses ins Auge viel, machte ich einen Realitätscheck. Irgendwann stellst Du Dir dann im Traum diese Frage und Dir wird bewusst, dass Du träumst. GEDULT ist gefragt, denn es kann einige Wochen dauern bis es das erste mal funktioniert. VIEL ERFOLG!
     
  11. FredCouples

    FredCouples New Member registriertes Mitglied

    Ich persönlich würde die Finger davon lassen; ist zu "gefährlich", weil man in Sachen rumwühlt, die schon ganz zu Recht relativ gut "versteckt" sind...
     
  12. rafe

    rafe New Member Aktivist

    Habe es öfters versucht aber bin daran gescheitert, weil man extrem viel Zeit aufbringen muss und bei jeden Menschen individuell ist.