1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klettern

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von pxchrisxq, 19. Februar 2017.

  1. pxchrisxq

    pxchrisxq New Member Aktivist

    Hi
    Sind hier auch Leute dabei die gerne Klettern oder Bouldern gehen?
    Wenn ja habt ihr gute Tipps oder Techniken?
     
  2. lojajox

    lojajox New Member Aktivist

    oh, da fällst du zwischen den ganzen Fußballfans aber direkt negativ auf :blush:

    Ich habe schon einmal (gesichertes) Indoor Klettern in einer Halle ausprobiert. Trotz der Sicherung und der eigentlich nicht wirklichen Höhe, bekomme ich da trotzdem etwas Panik. Man will halt nicht abrutschen :confounded:
     
    MonaLisa gefällt das.
  3. peppermint8

    peppermint8 New Member Aktivist

    Kletterhallen in grossen Städten bieten Kurse an. Da kann man eine Menge Techniken lernen und ausprobieren...
     
  4. darningh

    darningh New Member Aktivist

    Was ist der Unterschied zwischen Klettern und Bouldern?
     
  5. Imke

    Imke Member Aktivist

    Bouldern ist klettern in Absrumghöhe. Man ist nicht mit einem Seil gesichert. Gibt inzwischen viele HAllen wo man das indoor machen kann. Wir machen das öfter und es macht allen Spass weil man unabhängig vom Niveau der anderen sporteln kann.
     
  6. suzuki887

    suzuki887 New Member Aktivist

    Das Bouldern in Berlin ist auf jeden Fall an vielen Orten möglich.

    Die beiden besten Hallen sind in Pankow "BertaBlock" und in Rummelsburg "OstBloc".. für einen warmen Tag gibt es auch die möglichkeit in einigen Parks (Friedrichshain, Gleisdreieck) zu klettern... Allerdings ist der Boden nicht immer glasfrei.. Als Alternative gibt es die "Brightside" mit einem schönen Außenbereich.

    Um mit Klettergurt in höhere Höhen zu gelangen, ist der "Magicmountain" zu empfehlen.

    Viel Vergnügen
     
    MonaLisa gefällt das.
  7. gtr89

    gtr89 New Member Aktivist

    Eventuell mal in Bayern Urlaub machen und MIT Klettersteigset den Schützensteig am kleinen Jenner (mit Flying Fox) oder den Hanauerstein in der Schönau bei Berchtesgaden besuchen. Macht richtig Laune.
     
  8. lilalaunekuh

    lilalaunekuh New Member Aktivist

    Um mit dem Klettern anzufangen musst du unbedingt einen Kurs machen, der dir die Basics zum Sichern beibringt. Bouldern kannst du auch ohne Kurs anfangen und dir von den Anderen Tips holen. Boulderer sind sehr kollegial und es hat auch immer Zeit für einen SmallTalk zwischendrin. Die wenigsten wollen alleine ihre Probleme - oft ist am Anfang nicht klar, wie ein Boulderproblem gelöst wird - lösen. Kelttern ist da mehr auf der Audauerseite udn man ist eigentlich meist mit seinem Kletterpartner "zusammen" - einer klettert ja immer...

    Bei beiden wirst du nur Fortschritte machen, wenn du dich etwas quälst. Ist halt so wie bei allem :smiley: Viel Spass!
     
    MonaLisa gefällt das.
  9. felix112211

    felix112211 New Member Aktivist

    Hallo zusammen,
    ich gehe auch seit ein paar Monaten Bouldern und ab und zu Klettern. Mit den Fortschritten kann ich meinem Vorredner nur recht geben, man muss sich quälen, man wird aber am Anfang sehr schnell viel besser :smiley:! Das motiviert extrem :wink:
     
    MonaLisa gefällt das.
  10. Exergie

    Exergie New Member Aktivist

    Klettertips gibts ja in den Kursen genug (Körper nah an der Wand halten etc.). Ich kann das Klettern zu dritt uach sehr empfehlen. Zumindest das Hallenklettern ist oftmals noch relativ teuer und wenn man zu dritt ist hält man länger durch. Zu zweit ist man zuviel am klettern und dann schon nach ner Stunde schon gut ausgepowert aber zu dritt hat man die Ruhephasen um insgesamt mehr zu klettern
     
    MonaLisa gefällt das.
  11. neonContre

    neonContre New Member registriertes Mitglied

    hier die imo beste Klettertechnikschule:


    Zum Thema nach 1 h ausgebrannt:
    Wenn dir das so geht solltest du
    1. richtig pause machen - idr macht man pro hartem zug eine minute pause. da kommt dann schonmal ne halbe stunde nach einer harten tour zusammen
    2. ausdauer trainieren. viele leichte routen klettern
     
    MonaLisa gefällt das.
  12. KappaPride

    KappaPride New Member Aktivist

    Meine Freundin und ich gehen öfters in der Halle Klettern und beim Bouldern ist sie schon besser als ich :S
    Alles in allem bin ich echt froh, damit angefangen zu haben. Wahnsinnsspaß
     
  13. Bierfreund

    Bierfreund New Member Aktivist

    Ich war auch schon des öfteren Klettern an einem Klettersteig, ist sehr zu empfehlen, aber sinnvoll ist es allemal sich vorher eine Einweisung vom Profi zu holen, hatte ich leider nicht und das war keine gute idee.
     
  14. Ungaricus

    Ungaricus New Member Aktivist

    Hier in Köln gibt es mehrere gute Kletterhallen , aknn ich nur empfehlen
     
  15. pausw69

    pausw69 New Member Aktivist

    Unfassbar anstrengend. In Düsseldorf gibt es schöne Boulderhallen.
     
  16. Alexderbert

    Alexderbert New Member Aktivist

  17. dextroid101

    dextroid101 New Member Aktivist

    Wie kann man kostengünstig ins Klettern einsteigen? Fand es in der Halle doch immer vergleichsweise teuer, wenn zum Eintritt noch tausend Extras wie Schuhausleihgebür und Kalkbeutel etc hinzukommen.
     
  18. kayser11

    kayser11 New Member Aktivist

    Schau mal im Internet nach geführten Klettertouren im Gebirge/Hügelland .... da kommt man meistens billiger als in der Halle ran und es macht mehr spaß