1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Host mit ssh ab 1€

Dieses Thema im Forum "Webspace und Webhosting" wurde erstellt von galaxyfive18, 29. August 2017.

  1. galaxyfive18

    galaxyfive18 New Member Aktivist

    Falls ihr es noch nicht kennt, auf uberspace.de könnt ihr annonym kostengünstig hosten. Annonym weil ihr Geld per Post hinschicken könnt. Habt ne geteilte VM - reicht aber für die meisten kleineren Projekte gut aus. Support ist super!
     
    mag gefällt das.
  2. chibidoge

    chibidoge New Member Aktivist

    Wie leistungs-stark sind denn die kisten dann?
    Ich hab bei ScaleWay ne Kiste für 3€ im Monat, ebenfalls Root anbindung und da fühl ich mich nicht schlecht so wenig zu zahlen :D
     
  3. tom82

    tom82 New Member Aktivist

    Danke für den Tip, sowas suche ich auch immer.
     
  4. flagship

    flagship New Member registriertes Mitglied

    Wer der englischen Sprache mächtig ist und kein Problem mit Google hat, kann über das "Always Free" Tier von Google-Cloud eine dauerhaft kostenfreien vServer bekommen.

    https://cloud.google.com/free/docs/always-free-usage-limits

    Es gibt diverse Limitierungen und es muss, AFAIK, eine Kreditkarte hinterlegt werden. Außerdem ist man formell als Privatperson nicht berechtigt diese Leistung in Anspriuch zu nehmen, aber als Firma lässt sich einfach "Privatanwender" eingeben :wink:
     
  5. lasershark

    lasershark Schlipsträger Mitarbeiter Administrator

    Uberspace.de bietet keineswegs Server an, sondern einen Webspace mit SSH Zugang. Das Ganze ist sehr mächtig, aber eben kein Server. Wer günstige Server will, der guckt sich lowendspirit.com an.
     
  6. Dersammy

    Dersammy New Member registriertes Mitglied

    Der Google Cloud Tipp ist super, Danke.
     
  7. M00nw4lk3r

    M00nw4lk3r New Member Aktivist

    Anoymes Hosting in Deutschland? Das halte ich für nen Gerücht. - Sorry, aber is so.
     
  8. Graping50

    Graping50 New Member Aktivist

    Anonymes Hosting: Warum soll man das in Deutschland betreiben????

    Das Google Angebot ist aber kein eigenständiger Server, sondern nur ein Cloud Angebot, oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2017
  9. Tremeres

    Tremeres New Member Aktivist

    Hallo zusammen,

    hier von mir (als Fan und Nutzer) ein wenig Werbung und eine Empfehlung für uberspace.de
    Ich bekomme natürlich nichts dafür, aber ich bin überzeugt von dem Angebot daher meine Beitrag.

    Das wichtigste zuerst, die Kosten:
    Minimum sind 1 €/Monat, gewünscht sind aber 5 € (tatsächliche Kosten für deinen Account) und mehr.

    Hä? Was soll das heißen?
    Es läuft auf Vertrauensbasis und zahlst so viel wie du kannst/willst und dir der Service wert ist. Das scheint auch zu funktionieren, denn sie konnten ihr Angebot über einige neue Server ziemlich ausbauen.

    Service Angebot:
    Lest am besten selbst: https://uberspace.de/tech
    Prinzipiell ist es ein Webspace mit SSH Zugang und viel Freiheit für Entwickler und Bastler.
    Ist aber beschränkt auf 10 GB Space und einem fairen Traffic.

    Domains werden dort nicht gehostet! Die müsstet ihr separat z. B. bei inwx.de hosten lassen:

    Für wen?
    Für alle die nicht einen hochperformanten Webspace brauchen und gerne einfach mal basteln und etwas mehr machen wollen, als nur ein paar PHP Scripte irgendwo hinzulegen. Ob es nun mal Python Programme, Teamspeak Server oder ein eigener GIT Server sein soll, bei Uberspace habt ihr die Möglichkeiten.

    Man sollte sich aber schon ein wenig in der Webentwicklungswelt auskennen. Dieses Angebot ist nichts für blutjunge Anfänger, die eine Klick-Oberfläche gewöhnt sind.

    Besonderheit:
    Die Admins wissen wirklich was sie machen und sind nicht die üblichen Quacksalber wie bei den meisten Billig-Webspaceanbietern. Eine Mail an den Support und in kürzester zeit wird geholfen (auch wenn es nur mal Tipps für eine etwas langsame Wordpress Installation sind).
    Außerdem gibt es eine super Doku für diverse Service Einrichtungen und Programminstallationen.

    Klingt interessant? Dann probiert es doch mal kostenlos für einen Monat aus.

    Mfg
    Tremeres
     
  10. pacman

    pacman New Member registriertes Mitglied

    Hi,

    bei https://www.arubacloud.com/ bekommt man in manchen Rechenzentren tatsählich einen vServer für 1€. Alles ist Prepaid. Habe die Erfahrung gemacht das die Hosts in Italien manchmal sehr langsam sind, die in Deutschland jedoch nicht. Egal , was will man für 1€/mon schon erwarten. Für kleine Aufgaben alles fresh.
     
  11. GummyEnte

    GummyEnte New Member Aktivist

    schau mal bei netcup.de die haben aktuell auch einen Adventskalender
     
  12. johnny_koeln

    johnny_koeln New Member Aktivist

    Wer gern günstigen Speicherplatz etwas weiter weg haben mag, dem kann ich die Storage VPS von Time4VPS emfehlen.
    Die Sitzen in Litauen, somit ist es zwar EU, aber mit einem VPN vor dem Server habe ich bis heute noch nie Ärger gehabt und die Distanz zu uns hier gibt mir auch noch irgendwie ein gutes Gefühl :wink:
     
  13. hagenharry

    hagenharry New Member Aktivist

    Ich habe einen VPS bei contabo.de zu laufen. Das Preis-Leitungs-Verhältnis stimmt meiner Ansicht nach.
     
  14. Qiarsuriod

    Qiarsuriod New Member Aktivist

    Wer ein bisschen recherchiert und sich informiert der wird sehr schnell mitbekommen das die uberspace Angebote für den Produktiven Einsatz nicht wirklich gut sind. Es sei denn man hat wirklich vor nur den maximalen einen Euro zu bezahlen. Dadurch das jeder SSH Zugriff hat und viele Entwickler und Bastler auf den Servern rumhängen hatte ich dort immer das Problem das die Performance teilweise unterirdisch war. Da ist selbst ein Raspberry Pi an der eigenen Leitung noch schneller und schöner!

    ( Nur meine persönliche Meinung! )
     
  15. localhost

    localhost New Member Aktivist

    Gleich mal ausprobieren, aber für 1€ bekommt man wohl nur eine random Location, kann man den gleich wieder neu aufsetzen (mit neuer Location) lassen falls der Speed miserabel ist?
     
  16. huckeduster

    huckeduster New Member Aktivist

    Ein per interessante Tipps hier dabei. Werde ich mal durchprobieren. Ich fand die Digital Ocean Droplets bisher toll, aber preislich sind hier natürlich ein paar andere Sachen möglich.
     
  17. gikehubii

    gikehubii New Member Aktivist

    Ich kann hier noch active-servers.com empfehlen. Für 4,90 bekommt man hier einen vServer mit 20 GB SSD und ordentlicher Netzwerkanbindung. Ich betreibe dort bereits seit Jahren meinen Server und kann mich nicht beklagen.
     
  18. schwefel1981

    schwefel1981 New Member Aktivist

    Moin, ich bin begeistert von toptip.net

    Lohnt sich das Angebot anzugucken.
     
  19. al bundy

    al bundy Well-Known Member Aktivist

    @schwefel1981

    Reseller von Hosteurope. 1 einzige positive Review bei Trustpilot die vermutlich nicht echt ist und wenig Begeisterung bei den Kunden...
    https://forum.chip.de/discussion/78...tip-wenn-man-seine-seite-nicht-erreichen-will

    Alles in allem eher unseriös. Hinzu kommt das die Seite aussieht als hätte der Betreiber Sie mit einem einfachen HTML Template mal in 10 Minuten zusammengebastelt.

    Ich würde das Angebot meiden. Seriöse Hostingangebote gibts hier:

    https://www.df.eu/
    https://www.pixelx.de/
    https://all-inkl.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2018
  20. MegaE

    MegaE New Member Aktivist