1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Borussia Dortmund Fanthread

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von felix112211, 31. Mai 2017.

  1. felix112211

    felix112211 New Member Aktivist

    Hallo zusammen,
    ich habe noch keinen Dortmundthread gefunden.. ich erstelle diesen hiermit und wollte mal fragen, ob unter euch noch ein paar Dortmunder sind?
    Viele Grüße
     
  2. Drape

    Drape New Member Aktivist

    Klaro..mich würd mal interessieren wie so die Meinung zu Tuchels Abgang ist. Ich fand ihn immer gut. Sein Erfolg spricht führ ihn (höchster Punktetdurchschnitt aller bisheringe BVB Trainer) womit im auch eine gewisse exzentrizität verziehen sei. Andererseits hat sich in den ganzen Wochen in denen dieses Theater abging keiner der Spieler mal positiv über ihn geäußert oder ihn öffentlich in Schutz genommen, was für ein zerrüttetes Verhältnis zur Manschaft spricht. Gerade das scheint gegen ihn zu sprechen.
    Was meinen die Leute hier??
     
  3. alpha2

    alpha2 New Member Aktivist

    Ich finde nicht, dass es reicht taktisch ein Fuchs zu sein. Wenn man sich öffentlich nach dem Spiel so schlecht über die Mannschaft äußert, verliert man in der Mannschaft ein Haufen vertrauen. Rummeckern hilft niemanden. Alle wissen zu lassen, dass die Spieler schlecht sind, schadet nur, und spornt kein bisschen zur Verbesserung an.

    Die Moral in der Mannschaft hat gerade bei vielen Spielern einen Tiefpunkt erreicht. Ich hoffe, dass nicht noch zu viele gute Spieler abspringen und der Peterle die Kurve kriegt...
     
  4. 666max666

    666max666 New Member Aktivist

    Ich bin auch eher der Meinung, dass Tuchel nach Klopp eine gute Wahl war, wenn nicht sogar die beste... Dass es nur 2 Jahre gehalten hat, ist schade. Und gerannt sind die Spieler ja trotzdem für ihn (oder trotz ihm?!)
     
  5. cybermann

    cybermann New Member Aktivist

    ich glaube Dortmund wird es weit aus besser gehen ohne Tuchel!
     
  6. Zebulba

    Zebulba New Member Aktivist

    So kann man auch die 10 Posts vollkriegen :wink:
    Hier is noch n Fan des aktuellen Tabellenführers!
     
  7. KappaPride

    KappaPride New Member Aktivist

    Bin bald wieder bei nem Spiel dabei.
    Ich mag die Mannschaft sehr aber die Bosse sind fürn A
     
  8. bvb1909

    bvb1909 New Member Aktivist

    Wie der Name so das Programm, BVB forever.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2017
  9. Doskilos

    Doskilos New Member Aktivist

    Redest du von Zorc und Watzke? Mich würde deine Begründung interessieren.
     
  10. qwertz1947

    qwertz1947 New Member Aktivist

    Hallo felix12211,

    du hast den
    Borussia Dortmund Fanthread
    ins Leben gerufen, aber seit dem kein beitrag mehr von dir. Was hast du dir den vorgestellt, was hier passieren soll.

    MfG
    qwertz1947
     
  11. thomi1994

    thomi1994 New Member Aktivist

    Hier kann man sich als Dortmunder ausheulen, weil die Mannschaft kacke ist. :stuck_out_tongue:
     
    Attica05 gefällt das.
  12. Attica05

    Attica05 New Member Aktivist

    Tja,noch ein Fan.Mal sehen was hier noch passiert.
     
  13. rapaic8

    rapaic8 New Member Aktivist

    Bin kein BVB Fan aber habe großen Respekt wie sich der Verein in den letzten Jahren entwickelt hat.
     
  14. Richiz1337

    Richiz1337 New Member Aktivist

    Die letzten Spiele waren schon ziemlich hart....
     
  15. schorschi

    schorschi New Member Aktivist

    Um es ganz klar auf den Punkt zu bringen: die derzeitige Misere geht einzig und allein auf eine Kappe..und das ist nicht die des Trainers, sondern vielmehr die vom Watzke. Sie hätten Tuchel behalten müssen, trotz angeblicher "persönlicher Differenzen"
     
  16. pausw69

    pausw69 New Member Aktivist

    Eigentlich kann man zu dem 4:4 nur Glückwunsch sagen. Bei einems Sieg hätte der Trainer noch viel länger im Sattel gesessen und sein Unwesen getrieben.
     
  17. Doskilos

    Doskilos New Member Aktivist

    Und noch mehr hohles Gepolter... Mag vielleicht mal irgendwer seine Ansichten logisch darlegen? Warum soll der Trainer Schuld sein? Weil ers immer ist?!
     
  18. l0ppi

    l0ppi New Member Aktivist

    Schuld ist ein Trainer wohl häufig nicht. Aber er steht meist trotzdem für das Auftreten der Mannschaft und repräsentiert auch für die Spieler den derzeitigen Status derselben. Deshalb wird ein Trainer gern mal ausgetauscht um einfach frischen Wind zu bringen, selbst wenn der Trainer nicht wirklich etwas falsch gemacht hat. Oder glaubt jemand wirklich dass z.B. ein Top-Trainer wie Ancelotti gravierende Fehler macht, während ein kurzfristig zurückgeholter Jupp Heynckes alles perfekt macht und nur damit der plötzliche Erfolg erklärbar ist?
    Der Trainerwechsel steht meist für einen Neuanfang und hat auch psychologische Gründe.

    Allerdings wäre mir völlig egal was der BVB nun macht, so lange er endlich wieder ordentlich spielt und gewinnt. Zeit wird's.
     
  19. EricRaymond

    EricRaymond New Member Aktivist

    Hey, egal wohin mag geht, als Wahldortmunder findet man quaso überall eine zweite kleine Heimat!
     
  20. Woody76

    Woody76 New Member Aktivist

    Super! Ein BVB-Thread!
    Ich bin wirklich gespannt, wie wir in die Rückrunde starten. Ob Peter Stöger auf Dauer der richtige ist, wird sich zeigen. Fakt ist, bei unserer Qualität in der Offensive müssen wir nach vorne spielen.
    Aktuell scheint ja eine Rückkehr von Miki ein Thema zu sein. Ich bin da ehrlich gesagt zwiegespalten. Bisher konnten die Rückkehrer nicht vollends überzeugen. Wir werden sehen, ob und ggf. was in der Winterpause noch passiert.