Ähnliche Seite wie dhc, aber für ebooks

Dieses Thema im Forum "Up- und Downloaderfragen" wurde erstellt von doubleduck, 15. November 2017.

  1. haishi

    haishi New Member Aktivist

    Da ich englische ebooks bevorzuge, gehe ich oft den Weg der Google-Suche nach vk.com.
    Also zum Beispiel "Autor Titel epub vk.com". Man kommt dann meist relativ schnell zu einem funktionierenden Link.

    Anmerkung: vk.com dürfte so eine Art russisches Facebook sein.
     
    doubleduck gefällt das.
  2. Zam Pano

    Zam Pano Well-Known Member Aktivist

    doubleduck gefällt das.
  3. h4ppy

    h4ppy New Member Aktivist

  4. Zam Pano

    Zam Pano Well-Known Member Aktivist

    ebook-hell.to ist aber ein reines Saugboard. Ich möchte mich doch dagegen verwahren, dieses Forum damit zu vergleichen.

    DIES IST ´NE COMMUNITY
     
    noid und doubleduck gefällt das.
  5. schwefel1981

    schwefel1981 New Member Aktivist

    Ist ibooks.to vertrauenswürdig? Kennt sonst jemand eine Seite wo ich Kinderbücher finden kann? Viele Grüße und danke
     
  6. Teetrinker

    Teetrinker Member Aktivist

    Könnt ihr ibooks.to noch erreichen? Ich nicht.
     
  7. lupus95

    lupus95 Active Member Aktivist

    kein Problem hier
     
  8. Teetrinker

    Teetrinker Member Aktivist

    Hm... die scheinen da so eine Art Adblock-Killer angeschafft zu haben. Nerv... :angry:
     
  9. vishalkring

    vishalkring New Member Aktivist

    Ich kann das IRC Netzwerk Undernet empfehlen. Channel: #bookz

    Dort gibt es viele, viele deutschsprachige Ebooks.

    Im Channel suchen mit @search {buchtitel} und dann die Zeile kopieren und in den Channel schicken.
     
  10. buendl

    buendl New Member Aktivist

    ibooks.to war zuvor lesen.to und das war der beste Anbieter für Ebooks, gib denne noch bisschen Zeit :wink:
     
  11. Zam Pano

    Zam Pano Well-Known Member Aktivist

    ikooks.to is ´n Ableger von hoerbuch.us und genauso bescheiden wie das
     
    doubleduck gefällt das.
  12. topaz99

    topaz99 New Member Aktivist

    Naja, da (auf ibooks.to) kommt zwar immer die Meldung, daß mensch einen Adblocker benutzt, aber die läßt sich doch einfach wegklicken - und schon geht's weiter zum Inhalt bzw. Such-Ergebnis. Ist also nur 'nen Klick mehr ... nervend, aber sonst nicht weiter störend.

    Und übrigens: gerade vor 'ner Minute mal wieder überprüft - heute kommt die Nerv-Meldung nicht mal (weder beim Rubriken-Browsen, noch beim Suchen). Könnte aber auch an der aktuellen uBlock Origin Version liegen, die ich standardmäßig verwende (und die jene vielleicht [noch] nicht erkennen).

    Aber generell: ibooks.to ist seit dem Aufkauf von lesen.to (März 2018) generell sehr massiv auf Kommerz aus ... und sehr mainstreamig ausgelegt. Raritäten mußt'e eher anderswo suchen - und finden.
    .
     
    doubleduck gefällt das.
  13. Nava

    Nava New Member Aktivist

  14. cyspeed

    cyspeed New Member Aktivist

    kann ich aktuell ebenso empfehlen, habe nix besseres gefunden
     
  15. fisherman

    fisherman New Member registriertes Mitglied

    byte.to

    wie sieht es denn mit ebook-land.cc aus?Wie kann man da downloaden?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden